Allgemein, Aktionen & Demonstrationen, Veranstaltungen

Sex: Zwischen Macht, Tabus und Idealen [Aktionstage im April]

Um neue Perspektiven auf die Themen Körperbilder und Sexualität zu geben sowie für Grenzverletzungen zu sensibilisieren, haben wir (die Hochschulgruppen LUKS, fACTION und die studentischen Gleichstellungsbeauftragten) euch mit dieser Aktionswoche im Rahmen der bundesweiten Kampagne „gesellschaft macht geschlecht“ des fzs e.V. ein buntes Programm zusammengestellt:
Euch erwarten ein Poetry Slam, Vorträge, Workshops, eine Podiumsdiskussion, Indie-Punk/Alternative von „Petra und der Wolf“ im Zeughaus, Hannah Altmans Ausstellung „And Everything Nice“ und manches mehr.
Wir freuen uns auf euch!

Zur Website Zu Facebook

#BachelorOfChairs, Allgemein, Aktionen & Demonstrationen, Berichte

Weihnachtswunschzettel und Glühwein

In den letzten Wochen haben wir unter dem Motto #BachelorOfChairs viele Aktionen für eine bessere Uni umgesetzt. Wir haben mit über 2000 Student*innen gesprochen und das Feedback erhalten, dass viele von euch ähnliche Probleme mit der Uni haben wie wir.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

Gestern haben wir an unserem Glühweinstand eure Bildungswunschzettel eingesammelt. Hier seht ihr eine Auswahl von dem, was am Stand geschrieben wurde.

Noch mehr Infos zur Kampagne unter luks-passau.org/ba-chairs

Unsere Forderungen an die Uni-Leitung bleiben bestehen und auch der Protest geht weite

#BachelorOfChairs, Allgemein, Aktionen & Demonstrationen, Berichte

Wir verschenken Stühle

Zum heutigen Nikolaustag haben wir an der Uni Stühle verschenkt. Nachdem die Unileitung in der PNP gesagt hatte, dass Veranstaltungen nicht überfüllt seien, solange es genug Stühle gäbe, protestieren wir für ausreichend Lehrangebote für alle Student*innen.

Ihr habt keine Geschenktüte abbekommen? Hier könnt ihr sehen was drin war.
Weiterlesen „Wir verschenken Stühle“

Allgemein, Aktionen & Demonstrationen, Berichte

Bericht: Kundgebung gegen die AfD in Tittling

Gestern Abend haben wir gemeinsam mit über 70 Menschen gegen einen Vortrag der AfD in Tittling demonstriert.

Die AfD hatte sich im Gasthof zur Post in Tittling einquartiert, nachdem ihnen die ursprünglich reservierten Räumlichkeiten im Hotel-Restaurant Burgwald gekündigt wurden. Zuvor hatte die AfD den Vortrag unter Privatnamen angemeldet, als jedoch bekannt wurde, dass es sich bei den Reservierenden um die AfD handelte, reagierte der Wirt couragiert und setzte die nationalistische Partei vor die Tür.

Der Vortrag hatte dann übrigens nicht stattgefunden – Der Referent hatte keine Lust.

Wir danken den Jusos Passau und dem Runder Tisch gegen Rechts Passau für die gute Zusammenarbeit in der Vorbereitung dieser Demo.

#BachelorOfChairs, Allgemein, Aktionen & Demonstrationen, Berichte

#BachelorOfChairs Der Umbau geht weiter!

Heute Mittag zogen Aktivist*innen von LUKS mit Flyern über den gesamten Campus und kündigten an, die Uni umzubauen. Mit Warnwesten und Werkzeug ausgestattet zogen wir vom Nikolakloster über die Mensa zum Judidikum. Erneut haben wir an der Reaktion vieler Student*innen bemerkt, dass das Problem der überfüllten Uni Veranstaltungen ein wichtiges Thema ist. Stellvertretend für alle diese stellen wir unsere Forderungen an die Universitätsleitung.

Laut dieser ist ein Seminar erst überfüllt, wenn es zu wenig Stühle im Raum gibt.
Wenn das so einfach ist: lasst uns doch die Seminarräume vergrößern!

Leider wissen wir alle, dass es egal ist, wie viele Stühle in einem Raum stehen, wenn es mehr als 40 Teilnehmer*innen gibt, ist gutes, wissenschaftliches Arbeiten nicht mehr möglich. Doch das will die Uni-Leitung nicht einsehen.

Weiterlesen „#BachelorOfChairs Der Umbau geht weiter!“

Allgemein, Aktionen & Demonstrationen

Aufruf zur Kundgebung gegen den Vortrag der AfD in Tittling

Aufruf zur Kundgebung gegen den Vortrag der AfD in Tittling
Für den 4.12.2017 laden die AfD Kreisverbände Passau und Altötting in den Gasthof zur Post in Tittling ein, nachdem ihnen die ursprünglich reservierten Räumlichkeiten im Hotel-Restaurant Burgwald gekündigt wurden. Zuvor hatte die AfD den Vortrag unter Privatnamen angemeldet, als jedoch bekannt wurde, dass es sich bei den Reservierenden um die AfD handelte, reagierte der Wirt couragiert und setzte die nationalistische Partei vor die Tür. Der Bundestagsabgeordnete Johannes Huber wird deshalb in Tittling zum Thema „Die AfD und die direkte Demokratie“ referieren.
Johannes Huber kommt aus dem AfD Kreisverband Freising-Pfaffenhofen. Zu seinen politischen Zielen gehört neben dem AfD-typischen menschenverachtenden und rassistischen Umgang mit Geflüchteten („[…] Menschen, die oftmals nichts mehr zu verlieren haben, müssen umgehend in ihre Herkunftsländer zurückgebracht werden.“) auch die Einführung eines Abstimmungsgesetzes für bundesweite Volksabstimmungen. Seinen Aussagen zufolge wurde den Deutschen die Demokratie 1949 auferlegt, wohl durch die Alliierten Siegermächte, auch wenn er das nicht so deutlich ausdrückt.
Nachdem die AfD in Passau seit einiger Zeit keine Räumlichkeiten mehr bekommt, ist sie nun gezwungen nach Tittling auszuweichen. Insbesondere nach dieser Bundestagswahl muss gezeigt werden, dass populistisches und nationalistisches Gedankengut auch in ländlichen Regionen nicht widerstandslos hingenommen wird.
Deshalb lasst uns der AfD kommenden Montag zeigen, dass sie nirgendwo in Ruhe ihre Hetze verbreiten kann! Nationalismus ist keine Alternative!

#BachelorOfChairs, Allgemein, Aktionen & Demonstrationen, Berichte

Symbolische Mensaschließung

DIE MENSA WURDE GESCHLOSSEN!
Der Umbau der Mensa zu einem Seminarraum ist gestartet!

Heute Mittag hat LUKS im Rahmen der Kampagne #BachelorOfChairs symbolisch die Mensa mit Flatterband abgesperrt. Diese Aktion folgt nur konsequent der Logik der Uni-Leitung, die sich nicht für die Qualität der Lehre interessiert, sondern nur für ökonomische Effizienz. Nach ihrer Ansicht ist ein Seminar erst überfüllt, wenn Student*innen in einem Seminar keinen Sitzplatz mehr finden. Unabhängig davon ob ein Seminar nicht schon längst zu viele Teilnehmer*innen hat, um wissenschaftliches Arbeiten zu garantieren.
Die Zustimmung der Student*innen Weiterlesen „Symbolische Mensaschließung“

#BachelorOfChairs, Allgemein, Aktionen & Demonstrationen

LUKS startet #BachelorOfChairs

Student*innen stellen Forderungen an Uni-Leitung

Unter dem Motto „Bachelor of Chairs“ kreative Aktionen bis Ende Dezember angekündigt

Um gegen überfüllte Seminare und die Unterfinanzierung der Universität zu protestieren kündigen Student*innnen der Hochschulgruppe „Liste der unabhängigen kritischen Student*innen“ (LUKS) kreative Aktionen bis Ende Dezember an. Unter dem Motto „Bachelor of Chairs“ reagieren die Student*innen auf eine Äußerung der Universitätsleitung, dass Veranstaltungen erst dann überfüllt seien, wenn es mehr Teilnehmer*innen als Sitzplätze gäbe (plus.pnp.de vom 21.11.2017).

Weiterlesen „LUKS startet #BachelorOfChairs“

Allgemein, Aktionen & Demonstrationen

Zugtreffpunkt: Demo „Kein Abschiebelager in Regensburg“

In Regensburg findet um 16:00 eine Demonstration gegen das geplante Abschiebelager statt. Kommt gemeinsam mit uns nach Regensburg um zu zeigen, dass wir nichts von rassistischer Abschiebepolitik halten!

Wir treffen uns um 14:00 am Hauptbahnhof Passau zur gemeinsamen Anreise nach Regensburg also bringt eure Fahnen, Transpis und Freund*innen mit!

+++Aufruf zur Demo+++

Im März Weiterlesen „Zugtreffpunkt: Demo „Kein Abschiebelager in Regensburg““

Allgemein, Aktionen & Demonstrationen

Demonstration 1. March 2017

Colorful people, colurful life: Nobody will take it from us!
Demonstration against casual rasicm on the 1 . March 2017 in Passau, 17:30 Hbf

Every year CSU is meeting up in Passau to celebrate themselves. Again, a year of „sucess“ has gone by, in which the CSU managed to celebrate their traditions and keep them alive.The compartmentalization against migrants has reached a new peak by passing the new integrationslaws in December. There have always been instances of people having a slip of tongue at the „biggest Stammtisch“ of the year. Mr Seehofer himself gave a great example of that in 2015: „We are not the social security office of the world“. Is it just a random coincidence that the rhetoric of the CSU is becoming more and more similar to the AfD? Is the CSU pushed to the right of the political spectrum or does the CSU itself has dicriminatory ideas? Having a look at the politics of the last years makes it clear that the CSU wants an intolarant Bavaria!
We think that is shit! Blue is just the color of stupid men, we love colorful humans! We will make Passau colorful on the 1. of March! It is on us how the future willl look like. So take out your favorite colorful tshirt and join us! Together we will fight for colorful, antirasicst and solidarity politics. We rise for open borders and againt deportation. The restrictive asylum politics of Bavaria is not solving any problems!

Antirascict demonstration on Ash Wednesday
Wednesday, 1. March 2017
17:30 Passau, Hbf