Allgemein, Events

12.12.2016 LUKS&friends

-> Zur Facebookveranstaltung
12.12.2016; ab 20 Uhr; Uni Passau NK 204

Ungleiche Behandlung von Männern und Frauen in der Sprache ist ein kontrovers diskutiertes Thema.
Oft hört man die These, dass die Diskriminierung der Frau in der Sprache heutzutage nur noch ein historisches “Überbleibsl” sei, da Frauen defakto gleichberechtigt seien und somit eine geschlechtergerechte Sprache überflüssig sei. Zusätzlich würde die Flüssigkeit der Sprache unnötig beeinträchtigt.
Ob das der Fall ist und wie Sprache als Abbild der Gesellschaft Strukturen manifestieren kann, darüber möchten wir mit euch bei diesem LUKS & Friends diskutieren!
Wir freuen uns auf euer Kommen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *