Allgemein, Reports

Bericht LUKS-Fahrt & neues Selbstverständnis

Vorletztes Wochende war unsere LUKS-Fahrt, welche wie immer zu Beginn des Semesters statt findet. Es gab spannende Workshops zu Themen wie ‘Transformative Gerechtigkeit’, ‘Community Accountability’, Faschismus in Lateinamerika und Politischer Kommunikation. Auch der persönliche und politische Austausch kam nicht zu kurz. Darüber hinaus haben wir unser ein neues Luks-Selbstverständnis erarbeit. Ein schönes und konstruktives Wochenende!

Das neue Selbstverständnis könnt ihr hier einsehen oder hier herunterladen.