Workshop: Einführung geschlechterspefizischer hausärztliche (Notfall-)Versorgung

Date: 25. February 2020

Time: 13:00-18:00

Vortrag

Im Spannungsfeld zwischen Geschlecht und sozialer Konstruktion kommt es insbesondere in der Medizin immer wieder zu Missverständnissen und Unwissen. In diesem Workshop sollen Handreichungen für die geschlechterspezifische Medizin in der hausärztlichen Versorgung und der Notfallmedizin – jenen Bereichen der Medizin, mit denen alle Menschen in ihrem Leben Kontakt haben – vermittelt werden. Der Workshop beinhaltet Anteile der Ersten Hilfe, einen Einblick ins deutsche Gesundheits- und Krankenversicherungssystem und versucht Betroffenen Vorschläge zu machen, wie im Umgang mit medizinischem Personal von Vorneherein eine Untersuchung auf Augenhöhe stattfinden kann. Der notfallmedizinische Anteil kann und will kein Ersatz zu „normalen“ Erste Hilfe Kursen sein, sondern legt den Fokus bewusst auf den geschlechtersensiblen Umgang mit spezifischen Vorfällen. Eine
Bescheinigung über die Teilnahme an einem Erste Hilfe Kurs wird nicht ausgegeben. Vorwissen ist nicht notwendig, die Teilnahme ist kostenfrei. Der Workshop dauert ca. 4 -5 Stunden, der Zeitrahmen soll bewusst flexibel bleiben, um auf Fragen eingehen zu können.

Eine verbindliche Anmeldung bis zum 18.02.2020 an info@luks-passau.org ist notwendig. In der Anmeldebestätigung wirst du auch die Adresse finden, an der der Workshop stattfindet.