Allgemein, Events

Kritta: kritische Tage für selbstorganisiertes Lernen

Als Hochschulgruppe haben wir es uns zur Aufgabe gemacht kritische politische Bildung in verschiedener Form zu ermöglichen. Dazu zählt auch, die Uni in Zeiten von Online-Seminaren weiterhin als einen politischen Raum zu begreifen und Möglichkeiten zu organisieren sich in diesem weiterzubilden. In den letzten Monaten wurde durch die Corona-Pandemie die Idee des kritischen Denkens immer häufiger von Menschen beansprucht, die absurde Verschwörungs“theorien“ rund um den Corona-Virus auf Demonstrationen der selbsternannten “Corona-Rebellen“ oder in Telegramgruppen verbreiten – umso wichtiger ist es, klar zustellen, dass es sich dabei weder um tatsächliche Theorien handelt, noch dass diese auf dem kritischem Hinterfragen unserer gesellschaftlichen Verhältnisse beruhen.

Deshalb bieten euch die Kritischen Tage für selbstorganisiertes Lernen, kurz kritta, dieses Sommersemester die Möglichkeit, sich mit tatsächlichen kritischen Gesellschaftstheorien auseinanderzusetzen, um sich durch fundiert kritisches Denken und Handeln für eine bessere Gesellschaft innerhalb und außerhalb der Universität einzusetzen.
Die Online-Veranstaltungen bringen Themenbereiche näher, die im Studium oft zu kurz kommen können, um so eine Wissensgrundlage zu schaffen, auf der wir die bestehenden Herrschaftsverhältnisse unserer Gesellschaft analysieren und kritisieren können. Die Vorträge sind als Einführungen in die jeweiligen Themenbereiche gedacht, ihr braucht also kein Vorwissen mitzubringen. Insgesamt decken die kritta ein breites Spektrum an Strukturen und Phänomen ab, die wir mit euch kennenlernen und diskutieren wollen: von grundlegenden Fragen wie der nach Aspekten des neuen Antisemitismus, über eine Einführung in feministische Theorien bis hin zu der lokalen Notwendigkeit der Antifa. Die Vorträge selbst werden von Passauer Gruppen gehalten, um auch lokale Aspekte der jeweiligen Theorien bzw. deren praktische Umsetzung einzubeziehen. So könnt ihr durch die Veranstaltungsreihe politische und studentische Passauer-Initiativen kennenlernen, die sich mit den Thematiken beschäftigen und die Möglichkeit bieten, sich lokal politisch zu organisieren.
Wir freuen uns auf euch!

WANN? von 29.06-17.07

Wo? Online-Plattform BigBlueButton über Sixtopia,
Link: https://conference.sixtopia.net/b/kri-4tt-6tk

Zu allen Veranstaltungen